Zweiter Sieg für Thijssen aus Belgien

18In einem kaum an Spannung zu überbietenden Zielsprint gewinnt der Belgier Gerben Thijssen die 2. Etappe der Trofeo Karlsberg. Es war der Tag einer Spitzengruppe bestehend aus fünf Fahrern. Bereits in der ersten Runde setzten sich ADAMIETZ aus Deutschland, RIES aus Luxemburg, JERMAN aus Slowenien, LAVRIC aus Slowenien und GARRISON aus den USA vom Feld ab. Den zwischenzeitlichen Vorsprung von 1:25 Minute konnten die Spitzenreiter jedoch nicht verteidigen. In der letzten von vier Runden wurden die Fünf vom Feld eingeholt. Lediglich der Amerikaner Garrison für bis wenige Meter vor dem Ziel noch vor dem Feld. In einem packenden Sprint gewann Thijssen die 2. Etappe. Dahinter folgten Wright und Hayter, beide aus Großbritannien. Somit sichert sich Thijssen das Gelbe Trikot und muss es heute Nachmittag beim Einzelzeitfahren von Rimling in Frankreich nach Rubenheim verteidigen. Start ist um 18:00 Uhr.

Hier gehts zu den Ergebnissen.

Schreibe einen Kommentar